SW-PRP®

RMT Medizintechnik

Die SW-PRP Produkte sind verfügbar für Fachanwender : Ärzte , Heilpraktiker, Kliniken.

SW-PRP

Ambulante Herstellung von Thrombozytenreichem Plasma

Die autologe Zelltherapie mit PRP verwendet das aus eigenem Blut gewonnene Thrombozyten-Konzentrat für diverse Behandlungen:

  • Ästhetische PRP Anwendungen: Hautverjüngung, Hautstraffung, etc
  • PRP Kit für dermatologische Indikationen
  • PRP Kit für orthopädische Behandlungen
  • PRP Kit für Kiefergesichtschirurgie, Implantologie

Dermatologie / Ästhetik

Subkutane Injektionen zur Hautverjüngung (“Biofiller” ), insbesondere für die periorbitale Hautverjüngung oder Prophylaxe der Hautalterungsprozesse, entweder mittels Mesotherapie oder subkutaner Injektion

  • Faltenbehandlungen
  • Narbenbehandlungen, insbesondere Aknenarben
  • Kombinationsbehandlungen (zB nach Microneedling, fraktionaler Laserbehandlung, fraktionaler RF Behandlung, Carboxytherapie, etc..)
  • Behandlung chronischer, schlecht heilender Wunden
  • Behandlung nach Hauttransplantationen
  • Behandlung von Verbrennungen
  • Behandlung der Alopezie

Zahnmedizin / Implantologie

  • Unterstützung der Knochenregeneration, zB. nach Sinusbodenelevation, operativer Unterkiefer- Verlagerung, o.ä.
  • Beschleunigung der Blutstillung im Entnahmebereich eines Knochentransplantates

Orthopädie

  • Sehnenentzündungen
  • Frakturbehandlungen (Beschleunigung) bei langsamer Knochenregeneration
  • Gelenkleiden

Chirugie: Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Herz- Thorax und Gefässchirurgie

  • Prophylaxe von Wundheilungsstörungen
  • Beschleunigung der Geweberegeneration bzw. Wundheilung
  • Einsatz beim Verschluß einer Mund-Antrum Verbindung oder
  • Förderung der Regeneration nach einer Augmentation (zB.Sinuslift oä.)

Die PRP Herstellung mit dem SW-PRP-System

Thrombozytenreiches Plasma(PRP) wird durch das Zentrifugieren von Blut gewonnen. Das Vollblut wird dabei in die Bestandteile Erythrozyten, Thrombozytenarmes Plasma (PPP) und Thrombozytenreiches Plasma getrennt. Das Verfahren ist einfach und schnell in der Arztpraxis durchführbar.

Das mit dem SW-PRP System erzeugte Thrombozytenreiche Plasma (PRP) kann sofort verwendet werden.

Bisherige Erfahrungen

Seit 1990 wird das autologe PRP in der klinischen Praxis für eine Vielzahl von Indikationen verwendet.
Sogar schon 1969 wurde zentrifugiertes Vollblut zur Herstellung eines Eigenbluttransplantates für dem Primärverschluß größerer Knochendefekte mit Erfolg eingesetzt.
Die Verwendung zur Blutstillung bei cardiopulmonalen Eingriffen in 1996 und die Augmentation von freien Knochentransplantaten bei Kiefer-Rekonstruktionen, zur Steigerung der Knochendichte, zeigten gute Resultate.
Seit 1998 wird PRP auch für ästhetische Indikationen verwendet: entweder als individuelle Behandlung oder zur Kombinationsbehandlung mit Microdermabrasion, Peeling, fraktionaler Radiofrequenzbehandlung, fraktionaler Laserbehandlung oder Carboxytherapie.

Unsere Marken

Telefon

+49 8846 921512

Bürozeiten

Mon-Fr: 8.00 – 17.00 Uhr
Sa: 8.00 – 12.00 Uhr

EMail

info@romedtech.de